AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

BU und Risikoleben: Jetzt Prämienrabatt für gesundheitsförderndes Verhalten

Ob und wie die Deutschen Fitness- oder Telematiktarife annehmen, ist noch ungewiss. Unter den Versicherern herrscht Uneinigkeit, ob Rabattmodelle für gesundheitsbewusstes Verhalten sinnvoll sind. Der Maklerverbund VDVM hatte seine Bedenken bereits angemeldet. Die Generali Gruppe dagegen glaubt an den Wert, Kunden zu gesundheitsbewusstem Leben zu motivieren und Fortschritte zu belohnen: In rund einer Woche geht ihr Vitality-Programm an den Start.

Deutsche Immobilienmesse feiert erfolgreiche dritte Auflage

Die Veranstalter und Partner der Deutschen Immobilienmesse 2016 ziehen nach Abschluss der Messetage ein positives Fazit. Der Branchentreffpunkt der mittelständischen Immobilienwirtschaft ist im dritten Jahr in Folge bei Ausstellern, Fläche, Vorträgen und Besuchern gewachsen – und konnte diesmal auch verstärkt Finanzdienstleister anziehen.

HCI Capital bald unter neuem Namen

Die Hauptversammlung der auf maritime Investments fokussierten HCI Capital AG hat eine Umfirmierung beschlossen. Die Gesellschaft wird zukünftig in Ernst Russ AG umbenannt. Der Name soll die neue Geschäftsausrichtung der Hamburger Gesellschaft unterstreichen.

Dr. Jochen Messemer verlässt ERGO Gruppe

Dr. Jochen Messemer, im Vorstand der ERGO Group verantwortlich für das internationale Geschäft, wird Ende 2016 das Unternehmen verlassen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Riester-Förderung kommt bei Menschen mit niedrigem Einkommen an

Die Riester-Förderung werde beinahe zu zwei Dritteln von Menschen mit unterdurchschnittlichem Einkommen in Anspruch genommen. Insgesamt seien fast 23 Mrd. Euro an Zulagen auf Riester-Verträge überwiesen worden. Das berichtete in dieser Woche die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA).

expertenhomepage: Integration eines „Impressums-Generator“

Die expertenhomepage GmbH integriert in ihr Homepage-System einen „Impressums- und Erstinformations-Generator“. Dieser wurde gemeinsam mit der Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte entwickelt und sorgt neben einer Erstellung auch für eine stetige Aktualisierung der benötigten Angaben.

Hartz-IV und Versicherung: Sozialleistungen nur bei unwiderruflichem Verwertungsausschluss

Eine private Leibrentenversicherung ist unter bestimmten Umständen als Vermögen zu berücksichtigen und kann daher einen Anspruch auf Hartz IV-Leistungen ausschließen. Abhilfe kann ein unwiderruflicher Verwertungsausschluss mit der Versicherunge schaffen. Darauf hat das Sozialgericht Mainz hingewiesen.

Positive Entwicklung bei Insolvenzen in Deutschland

Die verbesserte wirtschaftliche Situation in Europa wirkt sich günstig auf die Finanzsituation der Unternehmen aus. Auch deutsche Unternehmen präsentieren sich recht stabil. Das zeigt eine aktuelle Studie von Coface. Deutschland verzeichnete demnach die wenigsten Insolvenzen seit der Rechtsreform im Jahr 1999.

EXPORO startet neues Crowdfunding für Hamburger Immobilienprojekt

EXPORO hat die Fundingphase für ein neues Wohnprojekt gestartet. Ab sofort können Anleger in das Projekt „Tycho-Brahe-Weg“ in Hamburg-Wandsbek investieren. Investoren erhalten bei einer planmäßigen Laufzeit von zwei Jahren eine Verzinsung von 5,5% p. a.

vfm-Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Die vfm-Gruppe verzeichnete auch 2015 wieder ein Umsatzwachstum. Basis für den Geschäftserfolg war das Kompositgeschäft. Das im Haus entwickelte Maklerverwaltungsprogramm „Keasy“ soll 2016 zur weiteren Entwicklung beitragen.

Dr. Wolfgang Eichele rückt ins BVK-Präsidium

Dr. Wolfgang Eichele ist seit 2012 Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Nun wurde er zum geschäftsführenden Mitglied des BVK-Präsidiums berufen.

„Versicherungsvertreter“ kämpfen bei Finanzfragen mit Vertrauensdefizit

Bei Fragen rund um die eigenen Finanzen vertrauen die deutschen Verbraucher am meisten dem persönlichen Umfeld, das hat eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom e.V. ergeben. Online-Vergleichsportale folgen auf dem zweiten Platz; als am wenigsten vertrauenswürdig nennen die Verbraucher in der Umfrage pauschal „Versicherungsvertreter“.

Zurich weitet ETF-Angebot bei Fondspolicen aus

Die Zurich Versicherung ergänzt sein bestehendes ETF-Angebot im Rahmen von „Vorsorgeinvest“ um das Depotmodell Einkommen-ETF. Die verschiedenen Fonds-Angebote unterscheiden sich durch einen unterschiedlich hohen Aktienanteil.

Betrieb einer Solaranlage kann Elterngeld mindern

Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz sieht bei der Berechnung des Elterngelds bei Einkünften aus selbstständiger und abhängiger Beschäftigung einen abweichenden Bemessungszeitraum vor. Dieser richtet sich dann nach dem letzten steuerlichen Veranlagungszeitraum. Dies kann dazu führen, dass der Betrieb einer Solaranlage den Elterngeldanspruch mindert.

DMA-Umfrage: Makler bilden sich 22 Tage pro Jahr weiter

Versicherungsmakler bilden sich 22 Tage im Jahr weiter, bevorzugen Online-Seminare und erwarten produktneutrale Informationen. Das hat eine kürzlich durchgeführte Umfrage der Deutsche Makler Akademie ergeben.

OLG Hamm: Bausparkasse darf Verträge kündigen

Das Oberlandesgericht Hamm hat seine bisherige Rechtsprechung bestätigt und die Kündigung eines Bausparvertrages zur Zinsersparnis für zulässig erachtet. Damit hat sich das Gericht nicht der Ansicht des Oberlandesgericht Stuttgarts angeschlossen. Über das dortige Verfahren entscheidet der Bundesgerichtshof.

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact App

AssCompact TV Experten-Talk

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Hohe Beitragssteigerungen in der PKV bleiben 2016 aus. Auf das Neugeschäft hat dies aber keinen Einfluss: Immer weniger Kunden entscheiden sich für den Abschluss einer PKV-Vollversicherung. Zudem geht ASSEKURATA davon aus, dass die Beiträge aufgrund eines sinkenden Rechnungszinses in naher Zukunft wieder deutlich höher steigen könnten.